Flaka-Funsport
Schmuck
Sonnenbrillen
Fahrrad
Lufterfrischer
Windsurfen
SUP
Naish SUP 2019
Naish SUP 2018
Naish SUP 2017
Naish SUP 2016
Naish SUP 2015
Naish SUP 2014
Mistral SUP 2019
Mistral SUP 2018
Mistral SUP 2016
Mistral SUP 2014-15
STX SUP Inflatable 2017
SUP Boards
SUP Paddel
SUP Bags
SUP Zubehör
Kitesurfen
Wellenreiten
Paddeln
Bodyboarding
Wakeboarding
Skimboarding
Skateboarding
Ski
Neopren
Funsport
Windmesser
Helme
Reparatur
Kinder Artikel
Bekleidung
Wasserdichte Taschen
Wasserdichte Kopfhörer
Gehörschutz
Surfvideos
GoPro Gear
Testmaterial
Outdoor
Sonnenschutz
Snowboarding
F2 FTWO Snow
Promotion
Versandbedarf
NEWS
Angebote
Flaka-Funsport
    Startseite SUPMistral SUP 2017Mistral Inflatable SUP 2017



Mistral SUP Inflatable Sumatra 10'6 Tribe-Line 2017


Bestell-Nr.: 17SUMA106
 
Preis: € 949.00


inkl. 19% Ust. , versandkostenfrei


Verfügbarkeit:


   
 

Mistral SUP Inflatable Sumatra 10'6 Tribe-Line 2017

>>>Jetzt den Preis und die Verfügbarkeit anfragen!<<<

Tribe Line Allround

Tribe-Line // Sumatra 10‘6

“Die Tribe Boards ermöglichen eine außergewöhnliche Paddel Performance. Der neuartige Shape mit ausgedünntem Bug erleichtert das „am Wind“ paddeln gegen kleine Wellen extrem. Die Boards paddeln sich generell sehr viel einfacher und bieten einen optimalen Geradeauslauf. Dies wirkt sich sehr positiv auf die Overall Performance aus. Das breite Heck gibt eine bisher ungeahnte Kippstabilität.

Die Mistral Designer haben den erfolgreichen Shape konsequent und zukunftsorientiert weiterentwickelt. Kern dieser Weiterentwicklung ist der ausgedünnte Bug, welcher ein viel freieres Paddeln auch über Wind und Kabbelwellen ermöglicht. Ein weit effizienteres Paddeln ist die Folge dieses neuartigen Designs.

Die Mistral Entwickler gestalteten auch das Heck der Boards in der Tribe-Line komplett neu, und konnten die Kippstabilität auf ein neues Level heben. Insgesamt fühlt sich das Board viel lebendiger und auch deutlich schneller an. Ändert man seine Standposition auf den Tribe Boards nach hinten, gibt es eine weitere Besonderheit, welche so auch sehr einzigartig am Markt ist. Je weiter man die Standposition nach hinten verlagert, um so wendiger, aber vor allem stabiler werden die Boards der Mistral Tribe line. Dies ermöglicht z.B. in bewegten Gewässern wie z.B. auf Flüssen, eine extrem kipp-stabile - sehr bewegliche - und punktgenaue Steuerung des SUP's. Wechselt man die Standposition weiter nach vorne, nimmt der Geradeauslauf der Tribe boards deutlich zu. Ergebnis dieser Weiterentwicklung ist ein extrem stabiles Board, welches sowohl Einsteigern, Familien und auch schweren Personen ein sehr agiles SUP bietet, welches einen hohen Funfaktor garantiert.

Der Sumatra 10'6 ist ein außergewöhnlicher All-rounder aus der Tribe Line.
Der kleinere Sumatra 10‘6 bringt die selben brandneuen Shape-Eigenschaften mit, und hat ausreichend Volumen um Personen bis 90kg genügend Auftrieb zu gewährleisten.
Der Java 9‘6 stellt durch gute Wendigkeit und Kontrollierbarkeit ein ideales Junior / Kid‘s SUP dar.

Der Einsatzbereich ist bei allen drei Modellen sehr vielseitig, und reicht vom Flachwasser über Fluß bis zum Meer.
Diese Tribe-Line läutet mit dem neuen revolutionärem
Shape-Design eine neue Ära des Standup Paddeln ein.

Features
+ Leash plug
+ Nose D-ring (underside)
+ Tail D-Ring
+ Nose grab handle
+ Centre carry handle
+ Slide in fin
+ Push pin securement
+ Bow cargo net
+ Super stable
+ Wave piercing bow shape
+ 31” standard width
+ 6” board thickness
+ Brushed and Diamond EVA

SUMATRA 10‘6 x 31“ x 6“ x 308L

Mistral hat endlich mit dem kleinen Handycap, das diverse Pumpen am Markt haben aufgeräumt. Mit dem neuen Produkt von Mistral, das sich durch einen schmalen Zylinder auszeichnet, wird das Aufpumpen eines SUP-Boards zum Kinderspiel. Das Geheimnis liegt im Durchmesser der Pumpe. Wie allgemein bekannt ist, sind es die letzten Schübe die besonders schwer gefallen sind. Dies beseitig die neue Schmalzylinderpumpe von Mistral. Man kann einen kleinen Trick anwenden: Man geht mit dem Oberkörper direkt über die Pumpe, presst den Kolben nach unten, hebt dabei gleichzeitig die Beine kurz an und bringt damit das gesamte Körpergewicht zum Einsatz. Es gilt also weniger die Kraft in den Oberarmen, oder dem Oberkörper sondern es ist haupsächlich das Gewicht des Körpers, das beim pumpen hilft.

Warenkorb
Sie haben noch keinen
Artikel im Warenkorb


PayPal Facebook 


Kontakt









    Impressum   |   AGBs   |   Widerrufsbelehrung   |   Datenschutzerklärung